Sportclub Story Dokumentation zu Gerd Müller den Bomber der Nation. Gerd Müller ist einer der erfolgreichsten Fussballspieler die Deutschland hervorbringen durfte. Diese Dokumentation befasst sich mit den Leitungen, dem Leben und dem Sein des Gerd Müllers. Dokumentationen Kostenlos Streamen und online ansehen.
VERMIETER OHNE GESICHT. WOHNUNGEN OHNE MIETER. EIN DOKUMENTARFILM ÜRER DIE NEUE, UNDEWOHNBARE STADT.\r Überall auf der Welt schnellen die Mietpreise in den Städten in die Höhe. Die Einkommen tun das nicht. Langzeitmieter werden aus ihren Wohnungen herausgedrängt. Selbst Krankenpflegende, Polizisten und Feuerwehrleute können es sich nicht mehr leisten in den Städten zu leben, für deren Grundversorgung sie notwendig sind. Push wirft ein Licht auf eine neue Art des anonymen Hausbesitzers, auf unsere immer weniger bewohnbaren Städte und eine eskalierende Krise, die uns alle betrifft.\r Der Film folgt Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum. "Ich glaube es gibt einen riesen Unterschied zwischen Wohnen als Handelsware und Gold als Handelsware. Gold ist kein Menschenrecht, Wohnen schon\"
Die Dokumentation beleuchtet die Karriere von Britney Spears sowie ihren anhaltenden Rechtsstreit mit ihrem Vater. Im Jahr 2008 wurde die Sängerin aufgrund psychischer Probleme für unmündig erklärt und der Vormundschaft ihres Vaters unterstellt, der damit auch die Kontrolle über ihr beträchtliches Vermögen erhielt. Inzwischen hat sich eine wachsende Fangemeinde gebildet, die Britney aus der Vormundschaft befreien will. Auch der skandalöse Umgang der Medien mit dem Popstar wird thematisiert.
Lange glaubte man an Menschenhandel, Sexsklaven etc. wenn man an Frauen und IS in Zusammenhang hört. Doch das sich über Jahre hinweg Frauen aus westlichen Ländern freiwillig und aus freien Stücken in die Fänge einer Terrororganisation geben war lange unbekannt und verschwiegen. Sie töten, sie foltern, sie kämpfen - doch weswegen und für was. Diese Doku beleuchtet den Umschwung der Frauen im Terror. IS Terrormiliz Doku kostenlos ansehen, "Die Frauen der Terrormiliz" 
Featured
Der einst gelernte Dorfschullehrer Wilm Hosenfeld dokumentierte unter Gefahr für sein Leben, das langsame aber sichere abweichen der menschenverachtenden Nazi Ideologie. 
Durch an der Tagesordnung liegenden Verbrechen an der Menschheit welchen er ständig Zeuge wurde distanzierte er sich zunehmenden von den Nazis und versuchte Menschen zu Helfen. Rund 30 polnischen Menschen hat Herr Hosenfeld das Leben Retten können.  
Der Parteigründer und Bundesvorsitzende Martin Sonneborn (Martin Sonneborn) zeigte im Film die Entwicklung der Partei seit ihrer Gründung im Jahr 2004 und seine Vision für den politischen Erfolg. Der als "bewährter Dokumentarfilm im bewährten Guido Knopp-Stil" beworbene Film gleicht stilistisch einem fiktiven Dokumentarfilm. Auf echte Interviewpartner abzielen und verschiedene Elemente des Dokumentarfilms im Bühnenstück nachahmen, wie z. B. Interviews mit Zeugen von Parteifunktionären. Der Film spielt im Jahr 2013, als die politischen Parteien im Film die politische Macht in Deutschland an sich gerissen haben. Es bietet einen nicht chronologischen Überblick über den Weg der Partei von ihrer Gründung im Jahr 2004 bis 2009, dem Jahr, in dem der Film veröffentlicht wurde. Die Partei Doku kostenlos ansehen streamen Der Wahlkampf bei der Bundestagswahl 2005 war Gegenstand intensiver Diskussionen, etwa der Forderung nach dem Abriss der Dresdner Frauenkirche oder dem öffentlichkeitswirksamen Wiederaufbau einer wenige Meter hohen Mauer. Zeigen Sie echte Medienberichte über die Partei und die letzte Wahlwerbung zur Bundestagswahl. Es gab auch Aufnahmen von mehreren Bundesparteitagungen und der Besetzung von Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten. Die erste außenpolitische Aktion der Partei war ein Besuch in Georgien im Jahr 2007 und damit verbundene Besuche im Geburtsort Stalins. Der Hauptgrund für diese Reise war jedoch das Treffen mit der Georgischen Arbeiterpartei (vertreten durch Shalva Natelashvili et al.) und der Abschluss einer bilateralen Vereinbarung über eine Zusammenarbeit der beiden Parteien

Showing all 7 results